Impressum

PR Sunshine Consulting GmbH

Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation

Coaching, Training, Implementierung

UID: ATU70187503

FN: 445949h

FB-Gericht: Wiener Neustadt

Sitz: A-2371 Hinterbrühl, Mannlichergasse 8

Österreich

Tel.: +43 1 934 6706

E-Mail: office@sunshine-consulting.at


Informationen auf unserer Webseite publizieren wir nur zur allgemeinen Information. Wir erstellen damit kein Angebot zu bestimmten Themen oder Produkten. PR Sunshine Consulting GmbH übernimmt keine Haftung für direkte, indirekte oder zufällige Schäden bzw. Folgeschäden, die sich aus der Nutzung unserer Webseite ergeben. Dies beinhaltet u.a. auch Computerviren oder andere schädliche Programme.

 

Externe von dritten betriebene Webseiten können eine Verknüpfung (Link) auf diese Webseite enthalten. Verknüpfungen von der PR Sunshine Consulting Website auf eine andere Dritte stellen wir als Service zur Verfügung. Diese externen Webseiten entziehen sich gänzlich der Einflußnahme durch uns, wir übernehmen daher keine Verantwortung bzw. Haftung für die Inhalte fremder Webseiten.


AGBs

Stand 01.08.2014

1. Geltung

1.1

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Angebote der PR Sunshine Consulting GmbH und für sämtliche Verträge der PR Sunshine Consulting GmbH mit ihren Kunden, unabhängig von Inhalt und Rechtsnatur der angebotenen bzw. vertraglich übernommenen Leistungen.

1.2

Soweit Verträge oder Angebote der PR Sunshine Consulting GmbH schriftliche Bestimmungen enthalten, die von den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, gehen die individuell angebotenen oder vereinbarten Vertragsregeln diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

 

2. Mitwirkung des Kunden

2.1

Sämtliche Fragen der PR Sunshine Consulting GmbH-Mitarbeiter über Angelegenheiten des Kundenunternehmens werden möglichst vollständig, zutreffend und kurzfristig beantwortet. Die PR Sunshine Consulting GmbH-Mitarbeiter werden nur solche Fragen stellen, deren Beantwortung von Bedeutung für das Projekt sein kann.

2.2

PR Sunshine Consulting GmbH wird auch ungefragt und frühzeitig über solche Umstände informiert, die von Bedeutung für das gemeinsame Projekt sein können.

2.3

Von der PR Sunshine Consulting GmbH gelieferte Ergebnisse und Berichte werden vom Kunden innerhalb einer Frist von 10 Werktagen abgenommen. Erforderliche Korrekturen und Änderungswünsche werden der PR Sunshine Consulting GmbH unverzüglich schriftlich mitgeteilt. Äußert sich der Kunde innerhalb dieser Frist nicht, gilt die Leistung als abgenommen.

2.4

Terminverschiebungen seitens des Auftraggebers können nur bis maximal 30 Tage vor einem vereinbarten Leistungstermin erfolgen. Bis dahin sind Terminverschiebungen kostenlos. Ab dem 29. Tag wird der Termin verrechnet. Vereinbart gelten 250.- Euro/entfallener Leistungsstunde.

2.5

Auftragsstornierung: Der Auftraggeber ist berechtigt, den Vertrag jederzeit zu stornieren. Eine Stornierung bis 8 Wochen vor dem ersten Durchführungstag ist kostenfrei. Bei einer Stornierung bis 6 Wochen vor dem ersten Durchführungstag stellen wir 50% des vereinbarten Honorars in Rechnung, bis 4 Wochen vor dem ersten Durchführungstag stellen wir 75% des vereinbarten Honorars in Rechnung. Bei Stornierungen danach ist das gesamte Honorar zu entrichten.

2.6

Die Organisation von geeigneten Besprechungs- und Seminarräumen für die Leistungserbringung obliegt dem Auftraggeber. PR Sunshine Consulting GmbH wird dem Auftraggeber mindestens 14 Werktage vor Leistungserbringung die Anforderungen an Größe und Ausstattung des Besprechungs- oder Seminarraums bekannt geben.

2.7

Schutz des geistigen Eigentums des UB/Urheberrecht/Nutzung

a.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die im Zuge des Auftrages von PR Sunshine Consulting GmbH, seinen Mitarbeitern und Kooperationspartnern erstellten Angebote, Berichte, Analysen, Gutachten, Organisationspläne, Programme, Leistungsbeschreibungen, Entwürfe, Berechnungen, Zeichnungen, Datenträger und dergleichen nur für Auftragszwecke Verwendung finden. Insbesondere bedarf die entgeltliche und unentgeltliche Weitergabe beruflicher Äußerungen jeglicher Art von PR Sunshine Consulting GmbH an Dritte deren schriftliche Zustimmung. Eine Haftung von PR Sunshine Consulting GmbH dem Dritten gegenüber wird damit nicht begründet.

b.

Die Verwendung beruflicher Äußerungen von PR Sunshine Consulting GmbH zu Werbezwecken durch den Auftraggeber ist unzulässig. Ein Verstoß berechtigt PR Sunshine Consulting GmbH zur fristlosen Kündigung aller noch nicht durchgeführten Aufträge.

c.

Der PR Sunshine Consulting GmbH verbleibt an seinen Leistungen ein Urheberrecht.

d.

Im Hinblick darauf, dass die erstellten Leistungen geistiges Eigentum von PR Sunshine Consulting GmbH sind, gilt das Nutzungsrecht derselben auch nach Bezahlung des Honorars ausschließlich für eigene Zwecke des Auftraggebers und nur in dem im Vertrag bezeichneten Umfang. Jede dennoch erfolgte Weitergabe, auch im Zuge einer Auflösung des Unternehmens oder eines Konkurses, aber auch die kurzfristige Überlassung zu Reproduktionszwecken zieht Schadenersatzansprüche nach sich. In einem solchen Fall ist volle Genugtuung zu leisten.

 

3. Geheimhaltung / Datenschutz

3.1

Die PR Sunshine Consulting GmbH verpflichtet sich zu unbedingtem Stillschweigen über alle ihr zur Kenntnis gelangenden geschäftlichen Angelegenheiten, insbesondere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie jedwede Information, die sie über Art, Betriebsumfang und praktische Tätigkeit des Auftraggebers erhält.

3.2

Weiters verpflichtet sich die PR Sunshine Consulting GmbH, über den gesamten Inhalt des Werkes sowie sämtliche Informationen und Umstände, die ihr im Zusammenhang mit der Erstellung des Werkes zugegangen sind, insbesondere auch über die Daten von Klienten des Auftraggebers, Dritten gegenüber Stillschweigen zu bewahren.

3.3

Die PR Sunshine Consulting GmbH ist von der Schweigepflicht gegenüber allfälligen Gehilfen und Stellvertretern, denen sie sich bedient, entbunden. Sie hat die Schweigepflicht aber auf diese vollständig zu überbinden und haftet für deren Verstoß gegen die Verschwiegenheitsverpflichtung wie für einen eigenen Verstoß.

3.4

Die Schweigepflicht reicht unbegrenzt auch über das Ende dieses Vertragsverhältnisses hinaus. Ausnahmen bestehen im Falle gesetzlich vorgesehener Aussageverpflichtungen.

3.5

PR Sunshine Consulting GmbH ist berechtigt, ihr anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zu verarbeiten. Der Auftraggeber leistet der PR Sunshine Consulting GmbH Gewähr, dass hierfür sämtliche erforderlichen Maßnahmen insbesondere jene im Sinne des Datenschutzgesetzes, wie etwa Zustimmungserklärungen der Betroffenen, getroffen worden sind.

 

4. Datensicherung des Kunden

4.1

Der Kunde sorgt für eine ordnungsgemäße Sicherung seiner Daten. PR Sunshine Consulting GmbH haftet nicht für den Verlust von Daten- und oder Dateien, die im Zuge von Dienstleistungen auf Geräten des Auftraggebers entstehen.

 

5. Rechnungsstellung, Zahlung

5.1

Für die PR Sunshine Consulting GmbH gilt generell eine Anzahlung von 50% des Gesamthonorars ab Auftragsbestätigung. Abweichende Zahlungsmodalitäten müssen schriftlich auf der Auftragsbestätigung angeführt sein.

5.2

Für alle Rechnungen der PR Sunshine Consulting GmbH gilt eine Zahlungsfrist von 7 Werktagen. Die Rechnungen sind ohne Abzüge zu begleichen. Im Falle des Zahlungsverzugs ist PR Sunshine Consulting GmbH, angemessene Verzugszinsen zu berechnen.

5.3

Ist der Kunde mit dem Ausgleich fälliger Rechnungen in Verzug, so ist PR Sunshine Consulting GmbH berechtigt, weitere Leistungen einzustellen, bis diese Forderungen erfüllt sind.

 

6. Leistungshindernisse, Verzug, Unmöglichkeit

6.1

Die PR Sunshine Consulting GmbH kommt mit ihren Leistungen nur in Verzug, wenn für diese bestimmte Fertigstellungstermine als Fixtermine vereinbart sind und die PR Sunshine Consulting GmbH die Verzögerung zu vertreten hat.

6.2

Nicht zu vertreten hat die PR Sunshine Consulting GmbH beispielsweise einen unvorhersehbaren Ausfall des für das Projekt vorgesehenen Trainers der PR Sunshine Consulting GmbH, höhere Gewalt und andere Ereignisse, die bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbar waren und die vereinbarte Leistung zumindest vorübergehend unmöglich machen oder unzumutbar erschweren. Der höheren Gewalt gleich stehen Streik, Aussperrung und ähnliche Umstände, von denen die PR Sunshine Consulting GmbH mittelbar oder unmittelbar betroffen ist, soweit nicht diese Maßnahmen rechtswidrig und von der PR Sunshine Consulting GmbH verursacht worden sind.

6.3

Sind die Leistungshindernisse vorübergehender Natur, so ist die PR Sunshine Consulting GmbH berechtigt, die Erfüllung ihrer Verpflichtungen um die Dauer der Verhinderung und um eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben.

6.4

Wird die Leistung der PR Sunshine Consulting GmbH dauerhaft unmöglich, so wird die PR Sunshine Consulting GmbH von ihren Vertragspflichten frei.

6.5

Rechtliche und steuerliche Beraterleistungen werden durch die PR Sunshine Consulting GmbH nicht erbracht.

 

7. Spesen und Aufwandsabgeltungen

7.1

Für Leistungen, die außerhalb der Niederlassungen von PR Sunshine Consulting GmbH erbracht werden ist PR Sunshine Consulting GmbH berechtigt, die dadurch entstehenden Spesen und Aufwendungen an den Auftraggeber zu verrechnen. Dabei sind folgende Verrechnungsarten zulässig: Für Fahrten Trainern mit dem PKW 0,62 € pro Kilometer. Damit ist gleichzeitig die Reisezeit abgegolten. Für Übernachtungen können Originalbelege der 4* Kategorie abgerechnet werden, Flüge werden ebenfalls laut Beleg abgerechnet.

7.2

Alle Raummieten, sowie Mieten für die technische Ausstattung von Seminar- und Besprechungsräumen gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Auftraggeber sorgt für eine angemessene Verpflegung der Teilnehmer sowie der Trainer von PR Sunshine Consulting GmbH.

 

8. Haftung

8.1

Wenn und soweit etwaige Beratungsfehler darauf beruhen, dass der Kunde Mitwirkungsobliegenheiten gemäß Abschnitt 2 nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erfüllt hat, ist die Haftung der PR Sunshine Consulting GmbH ausgeschlossen. Den Nachweis der vollständigen und rechtzeitigen Erfüllung aller Mitwirkungsobliegenheiten wird im Streitfall der Kunde führen. Die PR Sunshine Consulting GmbH übernimmt ferner keine Haftung für etwaige Schäden des Kunden, die auf Nichtbeachtung der Sicherungsobliegenheit gemäß Abschnitt 3. beruhen.

8.2

PR Sunshine Consulting GmbH haftet für Schäden des Kunden nur, wenn und soweit sie von der PR Sunshine Consulting GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind. Den Nachweis wird im Streitfall der Kunde führen.

8.3

Alle etwaigen Schadensersatzansprüche gegen die PR Sunshine Consulting GmbH verjähren spätestens nach Ablauf von 3 Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt mit der Erkennbarkeit eines Schadens, spätestens jedoch mit Abschluss der vertragsgemäßen Tätigkeit.

8.4

Ein aus der Beratung resultierender Erfolg der Zusammenarbeit kann von PR Sunshine Consulting GmbH mit Rücksicht auf die jeweilige Aufgabenstellung nicht garantiert werden.

8.5

Gewährleistung

Die PR Sunshine Consulting GmbH ist ohne Rücksicht auf ein Verschulden berechtigt und verpflichtet, bekannt werdende Unrichtigkeiten und Mängel an ihrer Leistung zu beheben. Sie wird den Auftraggeber hievon unverzüglich in Kenntnis setzen. Dieser Anspruch des Auftraggebers erlischt nach sechs Monaten nach Erbringen der jeweiligen Leistung.

 

9. Rechtswahl, Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kunden

9.1

Neben den individuellen, schriftlichen Absprachen und diesen Geschäftsbedingungen der PR Sunshine Consulting GmbH gilt nur österreichisches Recht.

9.2

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden entfalten gegenüber der PR Sunshine Consulting GmbH keine Wirkung, selbst wenn die PR Sunshine Consulting GmbH ihrem Einbezug nicht ausdrücklich widerspricht.

 

10. Erfüllungsort, Gerichtsstand

10.1

Erfüllungsort für Leistungen und Zahlungen ist Wien.

10.2

Gerichtsstand für alle Klagen gegen die PR Sunshine Consulting GmbH ist Wiener Neustadt. Für Klagen der PR Sunshine Consulting GmbH gegen den Kunden ist Wiener Neustadt, gleichfalls Gerichtsstand, wenn der Kunde Vollkaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat.


Disclaimer

(1) Haftungsbeschränkung

Inhalte dieser Website

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

 

Verfügbarkeit der Website

Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen.

 

Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

Werbeanzeigen

Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Autor verantwortlich, ebenso wie für den Inhalt der beworbenen Website. Die Darstellung der Werbeanzeige stellt keine Akzeptanz durch den Anbieter dar.

 

Kein Vertragsverhältnis

Mit der Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Insofern ergeben sich auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen den Anbieter.

 

 

(2) Urheberrecht

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Jede vom österreichischen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

 

Links zur Website des Anbieters sind jederzeit willkommen und bedürfen keiner Zustimmung durch den Anbieter der Website. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit Erlaubnis zulässig.

 

 

(3) Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

 

(4) Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich das maßgebliche österreichische Recht.

 

 

(5) Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Punkten (1) bis (4) abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

Quelle: Juraforum.de